Kontexte erziehungswissenschaftlichen (Lehrbuch-)Wissens - Exemplarische Betrachtungen zum Werk Albert Rebles und weitere ausgewählte Beispiele

Kontexte erziehungswissenschaftlichen (Lehrbuch-)Wissens - Exemplarische Betrachtungen zum Werk Albert Rebles und weitere ausgewählte Beispiele

von: Dörte Balcke, Herwig Schulz-Gade (Hrsg.)

Verlag Julius Klinkhardt, 2020

ISBN: 9783781558137 , 212 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 14,90 EUR

Mehr zum Inhalt

Kontexte erziehungswissenschaftlichen (Lehrbuch-)Wissens - Exemplarische Betrachtungen zum Werk Albert Rebles und weitere ausgewählte Beispiele


 

Jede etablierte Wissenschaft verfügt neben anderen Publikationsformaten auch über eigene Lehrbücher, denen in der Vermittlung disziplinären Wissens eine zentrale Funktion zukommt. So kommuniziert auch die Erziehungswissenschaft den Kernbestand ihres Wissens über Lehr- und Studienbücher an den akademischen Nachwuchs.
Seit einigen Jahren werden diese innerhalb des Faches aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht, sodass bereits erste aufschlussreiche Erkenntnisse zu ihnen vorliegen.
An diese schließt der vorliegende Band an, in dessen Beiträgen insbesondere ausgewählte Kontexte der Produktion, Kommunikation und Rezeption erziehungswissenschaftlichen (Lehrbuch-) Wissens in den Blick genommen und hierbei biographische, verlegerische und disziplingeschichtliche Zusammenhänge rekonstruiert werden.